Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

18.10.2019 – 10:46

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1457) Tödlicher Arbeitsunfall - Mann von Radlader überrollt

Höchstadt a. d. Aisch (ots)

Gestern (17.10.2019) ereignete sich in Wachenroth (Lkrs. Erlangen-Höchstadt) ein schwerer Arbeitsunfall. Ein Mann wurde von einem Radlader überrollt und getötet.

Ein 52-jähriger Mann war in den Morgenstunden mit Arbeiten auf dem Gelände eines Gewerbebetriebs im Gemeindeteil Buchfeld beschäftigt. Hierbei geriet ein Radlader, den der Mann zuvor abgestellt hatte, aus noch ungeklärter Ursache ins Rollen und erfassten den 52-Jährigen. Dieser wurde von dem Baufahrzeug überrollt und erlitt tödliche Verletzungen. Der Radlader kam letztlich erst auf einer unterhalb des Betriebsgeländes gelegenen Straße zum Stehen.

Die Kriminalpolizei Erlangen hat die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache aufgenommen.

Michael Konrad/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken