Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

18.09.2019 – 11:52

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1313) Zeugenaufruf nach Graffiti-Schmierereien

Neustadt a.d. Aisch (ots)

Im Laufe des Sonntags (15.09.2019) brachten Unbekannte mehrere Graffiti-Schmierereien mit verbotenem Inhalt in der Gemeinde Emskirchen (Lkrs. Neustadt a.d. Aisch - Bad Windsheim) an. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Die Unbekannten besprühten mehrere Fassaden im Emskirchener Ortsteil mit Hakenkreuzen und SS-Runen in roter Farbe. Der hierdurch entstandene Sachschaden wird auf mindestens 600 Euro geschätzt.

Das zuständige Fachkommissariat der Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Michael Petzold /gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken