Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: 506. Zweimal Totalschaden

    Nürnberg (ots) - Am 10.04.2003, gegen 12.15 Uhr, befuhr ein 32-jähriger mit seinem Pkw Fiat in Nürnberg die Beuthener Straße in Richtung Langwasser. Beim Abbiegen nach links in ein Firmengelände mißachtete der Fahrer das Rotlicht einer Verkehrsampel. Daraufhin kam es zum Zusammenstoß mit einem BMW der 3er-Serie der von einem 55-jährigen gesteuert wurde und die Beuthener Straße stadteinwärts fuhr.

    Durch die Wucht des Aufpralls kippte der Fiat zur Seite.

    Die beiden Fahrzeugführer mußten vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in eine Klinik eingeliefert werden. Weitere Insassen befanden sich nicht in den Fahrzeugen. Der Gesamtsachschaden wird von der Polizei auf insgesamt ca. 30.000 Euro geschätzt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: