Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (505) Diebstahl geklärt

    Erlangen (ots) - Eine Firma aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt, die Zink-Druckguss-Modelle von Baumaschinen und Nutzfahrzeugen als Sammler- und Werbeobjekte herstellt, stellte fest, dass im Geschäftjahr 2002 Waren im Wert einer hohen fünfstelligen Euro-Summe abhanden gekommen waren.     Daraufhin wandte sich der Firmeninhaber an eine kriminalpolizeiliche Beratungsstelle, bei der er sich über die möglichen Überwachungsmaßnahmen informieren ließ. Durch diese von ihm veranlasste innerbetriebliche Überwachung konnte schließlich ein Mitarbeiter des Diebstahls überführt werden. Der 37-jährige Mann aus dem Landkreis Forchheim gab zu, die Modelle für sich selbst und auf Bestellung für einen Händler aus dem Landkreis Nürnberger-Land entwendet zu haben. Dieser habe dann die Modelle auf Messen und Ausstellungen verkauft.     Nachdem der Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Erlangen auf Antrag der Staatsanwaltschaft sowohl für das Anwesen des Mitarbeiters, wie auch für das Anwesen des 34-jährigen Händlers einen Durchsuchungsbeschluss erlassen hatte, wurden beide Anwesen zeitgleich durchsucht. Bei dem Mitarbeiter wurden über 300 Modelle gefunden und sichergestellt. Im Anwesen des Händlers konnten mehrere hundert Modelle sichergestellt werden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Erlangen dauern an.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle

Telefon:09131/760-214
Fax: 09131/760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: