Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (426) Pkw prallte gegen leeren Linienbus

    Nürnberg (ots) - Am 24.03.2003, gegen 22.00 Uhr, missachtete ein 19-jähriger VW Corrado-Fahrer an der Einmündung Beuthener Straße/Karl-Steigelmann-Straße in Nürnberg das Stoppschild. Ungebremst fuhr er in einen Gelenkbus der Verkehrsbetriebe Nürnberg, in dem sich zu diesem Zeitpunkt keine Fahrgäste befanden. Der Pkw-Fahrer und seine 21-jährige Beifahrerin wurden dabei schwer verletzt. Der Busfahrer blieb unverletzt. An dem VW entstand Totalschaden (Wert ca. 2600 Euro), am Bus Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro.

    Da der Verdacht besteht, dass der 19-Jährige unter Drogeneinwirkung stand, wurde eine Blutentnahme veranlasst und sein Führerschein sichergestellt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: