Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MS: Unfall auf der Autobahn 43 bei Haltern - Richtungsfahrbahn gesperrt

Haltern/Münster (ots) - Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 43 bei Haltern am frühen Samstagmorgen ...

KFV-CW: Großbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen in Ebhausen-Wenden. Keine verletzten Personen. Sachschaden rund 250.000 Euro

Ebhausen (Kreis Calw) (ots) - Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ebhauser Ortsteil Wenden im Weiherweg ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

24.05.2019 – 11:01

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (714) Einbruch in Juweliergeschäft im Einkaufszentrum - Zeugenaufruf

Nürnberg (ots)

In den frühen Morgenstunden brachen gestern (23.05.19) Unbekannte in ein Juweliergeschäft im Einkaufszentrum in der Dombühler Straße ein. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 02:45 Uhr schlugen der oder die Einbrecher eine Scheibe des Einkaufszentrums ein und gelangten so ins Innere. Dort schlugen sie mit einem unbekannten Gegenstand Löcher in die Scheibe eines Juweliergeschäftes und entwendeten Schmuckstücke im Wert von mehreren tausend Euro aus der Auslage. Anschließend flüchteten die Täter unerkannt.

Die Nürnberger Kripo hat die Ermittlungen übernommen und bittet eventuelle Zeugen, die zur Tatzeit am Einkaufszentrum Verdächtiges beobachtet haben oder sonst Hinweise geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken