Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

25.04.2019 – 15:43

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (562) Mann bei Waldarbeiten lebensgefährlich verletzt

Roth (ots)

Heute Vormittag (25.04.2019) wurde ein Mann bei Waldarbeiten in Spalt (Lkrs. Roth) lebensgefährlich verletzt. Die Kriminalpolizei Schwabach hat die Ermittlungen aufgenommen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen fuhr der 76-jährige Landwirt mit seinem Traktor in ein Waldstück in der Nähe der Bundesstraße 466, um dort Waldarbeiten zu verrichten. Aus bislang ungeklärter Ursache wurde er unvermittelt vom Traktor überrollt. Der Landwirt erlitt lebensgefährliche Verletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Bundesstraße 466 war für den Rettungseinsatz etwa ab 13:45 Uhr für ca. eine Stunde gesperrt.

Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Schwabach hat die Ermittlungen hinsichtlich der Unfallursache aufgenommen.

Alexandra Federl/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken