Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

25.03.2019 – 12:11

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (405) Trickdiebe stehlen Bargeld und Schmuck - Kriminalpolizei sucht Zeugen

Nürnberg (ots)

Opfer von Trickdieben wurde eine Seniorin am Freitagnachmittag (22.03.2019) im Nürnberger Stadtteil Röthenbach. Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Nach bisherigen Erkenntnissen klingelte es gegen 17:00 Uhr an der Wohnungstür der Seniorin in der Weihenzeller Straße. Als die Bewohnerin öffnete, stand eine ihr unbekannte Frau vor der Tür und erschlich sich unter einem Vorwand Zutritt zur Wohnung. Die Wohnungstür blieb offen stehen. Die Unbekannte beschäftigte die Rentnerin und lenkte sie ab. Zwischenzeitlich betrat vermutlich eine weitere Person die Wohnung.

Nach dem Besuch stellte die Seniorin fest, dass ihr Bargeld und Schmuck im Wert von einigen tausend Euro entwendet worden war.

Die unbekannte Frau kann wie folgt beschrieben werden:

Ca. 30 Jahre alt, ca. 165 cm groß, kräftige Figur, dunkle glatte Haare, bekleidet mit einem knielangen Rock, südländisches Aussehen

Die Kriminalpolizei Nürnberg übernahm die weiteren Ermittlungen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Wolfgang Prehl/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken