Das könnte Sie auch interessieren:

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

13.03.2019 – 10:12

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (339) Kinderspielplatz mit Hakenkreuzen verunstaltet - Zeugensuche

Neustadt/Aisch-Scheinfeld (ots)

Am Montagnachmittag (11.03.19) teilte ein Zeuge der Polizei mit, dass ein Unbekannter das Holzhaus am Kinderspielplatz in Klosterdorf mit mehreren Hakenkreuzen beschmiert hat. Die Polizei sucht Zeugen.

Mitarbeiter der Stadt Scheinfeld haben den angerichteten Schaden begutachtet und beziffern die Schadenshöhe mit etwa 300 Euro.

Die Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Urheber der Schmierereien aufgenommen und bittet eventuelle Zeugen, die in den vergangenen Tagen am Spielplatz verdächtige Personen beobachtet haben oder sonst Hinweise geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung