Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

12.03.2019 – 16:05

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (338) Zwei Personen bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Nürnberg (ots)

Am Dienstagnachmittag (12.03.2019) ereignete sich am Zentralen Omnibusbahnhof in Nürnberg ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Busse beteiligt waren. Zwei Personen erlitten dabei leichte Verletzungen.

Gegen 14:45 Uhr bog ein Reisebus mit ausländischer Zulassung von der Bahnhofstraße in die Käthe-Strobel-Straße auf den Zentralen Omnibusbahnhof ein. Während des Abbiegevorgangs kam es zur Kollision mit einem Linienbus, der die Bahnhofstraße auf dem linken Fahrstreifen in stadteinwärtiger Richtung befuhr.

Beim Zusammenstoß zerbrachen mehrere Scheiben des Linienbusses. Nach bisherigen Erkenntnissen erlitten zwei Personen dabei Verletzungen. Sie wurden durch den Rettungsdienst versorgt und anschließend in Krankenhäuser verbracht.

Durch den Unfall kam es zu Verkehrsbehinderungen, der Verkehr wurde jedoch über die Marienstraße umgeleitet.

Die Verkehrspolizei Nürnberg ist derzeit mit der Unfallaufnahme betraut.

Wolfgang Prehl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung