Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190314-2. Öffentlichkeitsfahndung zu einem bislang unbekannten Toten

Hamburg (ots) - Zeit: 13.10.2018, gegen 06:00 Uhr Ort: Hamburg-Othmarschen, Hans-Leip-Ufer Mitte Oktober ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

18.02.2019 – 10:53

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (237) Haftantrag gegen mutmaßlichen Ladendieb gestellt

Nürnberg (ots)

Am Freitagnachmittag (15.02.2019) nahm die Polizei einen mutmaßlichen Ladendieb in der Nürnberger Innenstadt fest. Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth stellte Haftantrag gegen den 29-Jährigen.

Der Tatverdächtige entwendete gegen 16:45 Uhr Parfüm im Wert von ca. 400 EUR aus der Drogerieabteilung eines Kaufhauses in der Königstraße. Dabei beobachteten ihn zivile Polizeibeamte. Sie verfolgten ihn beim Verlassen des Geschäftes und nahmen den mutmaßlichen Dieb in der Karolinenstraße fest. Das Diebesgut befand sich in der Tasche des Mannes.

Da sich der 29-Jährige bereits mehrfach in Ermittlungsverfahren wegen gleichartiger Delikte verantworten muss, stellte die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth Haftantrag gegen den Mann.

Michael Hetzner/He.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken