Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

18.01.2019 – 12:00

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (75) Einbruch in Wohnhaus - Zeugenaufruf

Erlangen (ots)

Gestern Abend (17.01.2019) ereignete sich in Erlangen ein Einbruch in ein Wohnhaus. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Der Täter drang zwischen 17:00 Uhr und 18:30 Uhr über ein Fenster in das Einfamilienhaus in der Leimbergerstraße ein. Der Sachschaden wird mit etwa 700 Euro beziffert. Ob der Einbrecher auch Wertgegenstände erbeutete, konnte zunächst nicht festgestellt werden.

Die Spurensicherung am Tatort übernahmen Beamte des Kriminaldauerdienstes Mittelfranken. Die Kriminalpolizei Erlangen ermittelt wegen Einbruchdiebstahl und sucht Zeugen. Verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Leimbergerstraße nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Michael Konrad/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken