Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

13.11.2018 – 12:22

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1673) Unbekannter Exhibitionist aufgetreten - Zeugensuche

Nürnberg (ots)

Ein bisher noch unbekannter Mann trat am frühen Sonntagmorgen (11.11.2018) im Nürnberger Stadtteil Rosenau als Exhibitionist auf. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise.

Zwei Frauen waren gegen 04:30 Uhr vom Plärrer in Richtung Rosenau unterwegs und bemerkten, dass sie von einem Mann verfolgt wurden. An der Ecke Hochstraße/Bleichstraße sprach sie der Unbekannte an und zeigte sich gleichzeitig in schamverletzender Weise. Als er von einer Geschädigten angeschrien wurde, flüchtete er in Richtung Rosenaupark.

Beschreibung des Mannes:

Ca. 30 Jahre alt, ca. 170 cm groß und schlank, bekleidet mit dunkelgrünem Parka mit hellem Innenfutter und einer blauen Jeans; er sprach deutsch mit ausländischem Akzent.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112 - 3333.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung