Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2305) Trickdieb festgenommen

    Nürnberg (ots) - Der Trickdieb, der in den vergangenen Tagen aus Apotheken im Stadtgebiet Nürnberg Bargeld entwendet hatte, konnte gestern Abend, 18.12.2002, gegen 21.15 Uhr, in der Fürther Straße von einer Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-West festgenommen werden.

    Der Tatverdächtige, ein 25-jähriger Mann aus Nürnberg, hatte jeweils die Apotheken aufgesucht und das Personal dadurch abgelenkt, dass er sich entweder mehrere Beipackzettel zeigen und auch kopieren ließ oder auch einen Schwächeanfall vortäuschte (siehe auch OTS Nr. 2257 vom 10.12.2002) und den unbeobachteten Moment dann genutzt, um aus der Ladenkasse Bargeld zu entnehmen und anschließend zu flüchten.

    Bei seinen Trickdiebstählen benutzte er auch eine auffällig farbige Krücke und täuschte damit eine Gehbehinderung vor. Diese Krücke war der Polizeistreife aufgefallen, so dass sie eine Personenkontrolle durchführte.

    Der Tatverdächtige wurde dem Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei überstellt. Die Ermittler prüfen nun, ob der 25-Jährige für weitere derartige Diebstähle in Frage kommt. Bislang hat er bei der Kriminalpolizei 10 Trickdiebstähle eingeräumt, bei denen er insgesamt ca. 2.000 Euro entwendet hat. Das Bargeld benötigte er zur Beschaffung von Betäubungsmitteln.

    Apotheken im Stadtgebiet Nürnberg, bei denen der 25-Jährige mit dieser Masche aufgetreten ist und die den Diebstahl bislang noch nicht angezeigt haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst in Nürnberg, Tel. (0911) 211-3333, in Verbindung zu setzen.

    Der Tatverdächtige hat ein scheinbares Alter von ca. 25 bis 35 Jahren, ist etwa 170 cm groß, sehr schlank, trägt einen Oberlippenbart, dunkle Kleidung und macht einen insgesamt verwahrlosten Eindruck. In den meisten Fällen führte er eine auffällig gelbe Krücke mit.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: