Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1027) Bayernweite Schwerpunktkontrollen für mehr Motorradsicherheit - hier: Einladung an die Medien

Erlangen-Höchstadt (ots) - Wie mit Pressemeldung 227/2018 des Bayerischen Staatsministeriums des Innern und für Integration vom 29.06.2018 bekannt gegeben, gab Bayerns Innenminister Joachim Herrmann mit Beginn des Monats Juli 2018 den Startschuss für bayernweite Schwerpunktkontrollen zur Erhöhung der Motorradsicherheit. Medienvertreter sind eingeladen, eine solche Kontrollstelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken zu besuchen.

Beamte der Polizeiinspektionen Erlangen-Land und Höchstadt an der Aisch sowie der Verkehrspolizei Erlangen führen am kommenden Freitag, den 13.07.2018 im Bereich des Landkreises Erlangen-Höchstadt eine Schwerpunktkontrolle von Kradfahrern durch.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen, die Kontrollaktion in der Zeit von 16:30 - 17:30 Uhr zu begleiten. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken.

Alexandra Federl/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: