Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

22.11.2002 – 13:00

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2155) Kurierfahrer entwendete Gold

    Schwabach (ots)

Ein 37-jähriger Kurierfahrer hatte sich auf Golddiebstähle spezialisiert. Nach umfangreichen Ermittlungen der Polizeiinspektion Feucht, hat der Kurierfahrer mehr als 30 Postpakete entwendet, der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 35.000 Euro.

  Am 22.10.2002 wurde ein Kurierfahrer vom Sicherheitsdienst der Deutschen Post kontrolliert. Bei dieser Kontrolle fand man in seinem Privat-Pkw Altgoldplatten mit einem Gewicht von ca. 230 g. Im Laufe der Ermittlungen wurde festgestellt, dass sich der Kurierfahrer auf Goldsendungen spezialisiert hatte. Unter anderem hatte er 1.250 g Alt- und Zahngold an eine Gold- und Silberscheideanstalt nach Pforzheim gesandt, das Gold konnte jedoch sichergestellt werden. Auch verkaufte er Euro-Goldmünzen im größeren Stil an eine Fürther Bank.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung