Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2080) Deutscher Lastzug ohne Bremsbeläge

    Nürnberg (ots) - Am 11.11.2002, gegen 16.15 Uhr, überprüften Beamte der Verkehrspolizei Nürnberg auf dem Frankenschnellweg, Höhe An den Rampen, den Schwerlastverkehr. Dabei wurde bei einem deutschen Lkw mit Sattelanhänger festgestellt, dass dieser am vorderen rechten Rad des Zugfahrzeuges keine Bremsbeläge mehr vorwies. Bereits bei der Anhaltung war dem kontrollierenden Beamten aufgefallen, dass die Felge mit Flugrost überzogen war. Bei genauem Hinsehen wurden dann die gerissene Bremsscheibe und die fehlenden Bremsbeläge festgestellt. Damit bremste bei dem Lkw seit längerem "Eisen auf Eisen". Auf den Mangel hin angesprochen, äußerte der Fahrer (27): "Der bremst doch". Der Lastkraftzug wurde sichergestellt und zur Reparatur in eine Werkstatt begleitet.

  Sowohl der Fahrzeughalter als auch der Fahrzeugführer setzten sich zudem über weitere verschiedene gesetzliche Bestimmungen hinweg und wurden wegen Verstößen gegen das Fahrpersonalgesetz, das Autobahnbenützungsgebührengesetz und die Straßenverkehrszulassungsordnung angezeigt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: