Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2070) Sechsjähriges Kind nach Sturz von Mauer schwer verletzt

    Nürnberg (ots) -

  Am Sonntagnachmittag, 10.11.2002, gegen 17.45 Uhr, spielten mehrere Kinder vor einem Wohnanwesen im Nürnberger Stadtteil Langwasser Fangen. Ein 6-jähriger Junge, der sich nicht fangen lassen wollte, kletterte auf die Mauer einer Mülltonnenüberdachung, rutschte aus und fiel aus ca. 2 m Höhe mit dem Kopf auf das Pflaster des Gehweges. Der 6-Jährige wurde mit Kopfverletzungen in eine Nürnberger Klinik eingeliefert. Er befindet sich mittlerweile außer Lebensgefahr.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: