Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-HST: 2. Ergänzung zur aktuellen Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten aus Bad Sülze

Bad Sülze (ots) - Die Suche nach dem vermissten 77-jährigen Siegfried Siems aus Bad Sülze wurde heute auch ...

POL-DO: Unbekannte Geldabheber gesucht

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0081 Die Dortmunder Polizei sucht nach zwei unbekannten Geldabhebern, die im ...

19.03.2018 – 10:52

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (449) Brunnen beschmiert - Zeugenaufruf

Nürnberg (ots)

Unbekannte Täter beschmierten am vergangenen Samstag (17.03.2018) einen Brunnen im Rosenaupark. Die Kriminalpolizei Nürnberg hat die Sachbearbeitung übernommen und bittet um Zeugenhinweise.

Die bisher durchgeführten Ermittlungen ergaben, dass die unbekannten Täter gegen 10:00 Uhr vormittags aktiv waren. Mit Lack aus Farbspraydosen besprühten sie einen Brunnen sowie eine Bronzefigur darauf mit einem Pentagramm sowie einem Anarchie-Symbol (A im Kreis). Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht oder Personen beobachtet haben, die mit dem geschilderten Sachverhalt in Zusammenhang gebracht werden könnten, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Bert Rauenbusch/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken