Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (448) Toter Fernfahrer auf Parkplatz der BAB 9 aufgefunden - Kriminalpolizei nimmt drei Tatverdächtige fest

Feucht (ots) - Wie mit den Meldungen 445 und 446 berichtet, ermittelt die Schwabacher Mordkommission derzeit wegen eines am Sonntagmorgen (18.03.2018) auf dem Autobahnparkplatz Brunn (Lkrs. Nürnberger Land) tot aufgefundenen Fernfahrers. Die Kriminalpolizei nahm zwischenzeitlich drei Tatverdächtige fest.

Nach aktuellem Ermittlungsstand gehen die Beamten der Mordkommission Schwabach davon aus, dass dem Tod des Fernfahrers (46) ein Streit zwischen mehreren Lkw-Fahrern vorausging. Unter dringendem Tatverdacht nahmen die Ermittler bereits in den Abendstunden des Sonntags drei osteuropäische Fernfahrer fest.

Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth stellte Haftantrag gegen die drei festgenommenen Männer. Sie werden im Laufe des heutigen Tages einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Für Auskünfte im weiteren Verlauf des Verfahrens steht die Pressestelle der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth, Frau Oberstaatsanwältin Gabriels-Gorsolke, unter der Rufnummer 0911 321-2780 zur Verfügung.

Michael Konrad /gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: