Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (432) Wer hatte Grünlicht? - Zeugen gesucht

Fürth (ots) - Am Donnerstagmorgen (15.03.2018) ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Poppenreuther Brücke, bei dem ein 38-Jähriger leicht verletzt wurde. Die Verkehrspolizei sucht Zeugen.

Gegen 08:35 Uhr fuhr ein 54-jähriger Mercedes-Fahrer mit seinem Kleintransporter auf der Poppenreuther Straße in stadteinwärtige Richtung. An der Kreuzung zur Anschlussstelle Poppenreuth stieß er im Kreuzungsbereich mit einem Seat zusammen, den ein 38-Jähriger lenkte. Der 38-jährige Seat-Fahrer, der in Fahrtrichtung Nürnberg unterwegs war, erlitt leichte Verletzungen.

Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Es entstand Sachschaden von insgesamt über zehntausend Euro.

Gegenüber den Beamten der Verkehrspolizei gaben beide Fahrzeugführer jeweils an, bei "Grün" gefahren zu sein.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben bzw. Angaben zur Ampelschaltung machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0911 973997-170 mit der Verkehrspolizeiinspektion Fürth in Verbindung zu setzen.

Wolfgang Prehl/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: