Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

23.01.2018 – 10:51

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (142) Versuchter Einbruch in Reihenhaus - Zeugenaufruf

Erlangen (ots)

Ein Unbekannter versuchte im Zeitraum von Samstag bis Montag (20.-22.01.2018) in ein Einfamilienhaus in Erlangen einzubrechen. Die Kriminalpolizei Erlangen bittet um Zeugenhinweise.

Der Täter ging zwischen 16:00 Uhr (Sa) und 10:00 Uhr (Mo) sowohl die Haustür als auch ein Kellerfenster des Reihenhauses in der Schenkstraße an. Es gelang ihm zwar nicht, in das Innere des Hauses zu gelangen, er verursachte bei seinem Einbruchsversuch jedoch einen Sachschaden in Höhe von ungefähr 500 Euro.

Beamte der Kriminalpolizei Erlangen sicherten am Tatort Spuren. Im Hinblick auf die weiteren Ermittlungen erhofft sich die Polizei Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen, die im Bereich der Schenkstraße verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken in Verbindung zu setzen. Die Rufnummer lautet 0911 2112-3333.

Michael Konrad/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken