Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

23.01.2018 – 10:19

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (141) Raubüberfall auf Tankstelle - Zeugen gesucht

Stein (ots)

In der Nacht zum Dienstag (23.01.2018) überfiel ein bislang Unbekannter die Tankstelle in der Rothenburger Straße in Oberasbach. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Gegen 02:45 Uhr betrat der maskierte Täter die Tankstelle und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld. Die beiden Mitarbeiterinnen der Tankstelle übergaben dem Räuber mehrere Hundert Euro, woraufhin dieser in unbekannte Richtung flüchtete.

Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei unter Zuhilfenahme des Polizeihubschraubers führten nicht zur Festnahme eines Tatverdächtigen.

Der Täter war männlich, ca. 25 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlank/athletisch und sprach hochdeutsch möglicherweise mit ausländischem Akzent. Er war mit einer schwarzen engen Hose, einem hellgrauen Kapuzenpullover sowie schwarzen Schuhen mit weißer Sohle bekleidet. Des Weiteren trug er eine Sturmhaube und führte einen Rucksack mit.

Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Fürth hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Alexandra Federl/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken