Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Junge (12) aus Bochum vermisst - Zeugen gesucht!

Bochum (ots) - Seit dem gestrigen Donnerstag, 21. Februar, gegen 16.15 Uhr wird Szymon K. (12) aus Bochum ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

08.01.2018 – 10:21

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (51) Einbrüche im Ärztehaus - Zeugenaufruf

Erlangen (ots)

Im Ärztehaus an der Nägelsbachstraße ist am Wochenende (06. auf 07.01.2018)) sowohl in eine Praxis für Orthopädie und Chirurgie als auch in ein Reha-Zentrum eingebrochen worden. Die Kripo Erlangen hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise.

Möglicherweise ein und derselbe Täter gelangte in beiden Fällen über ein Fenster hinein. Die Spurensicherung stellte entsprechende Spuren fest und die Beamten des zuständigen Fachkommissariats prüfen derzeit, inwieweit die Taten im Zusammenhang stehen.

Der oder die Einbrecher konnten unerkannt mit ihrer Beute in Höhe von circa eintausend Euro flüchten und haben einen Sachschaden von insgesamt fünftausend Euro hinterlassen.

Wem etwas Verdächtiges aufgefallen ist, wird gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer (0911) 2112 3333 in Verbindung zu setzen.

Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung