Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1386) Schrottdiebe ermittelt

        Ansbach (ots) - Die Polizei ist jetzt drei Schrottdieben auf die
Spur gekommen, die vor wenigen Monaten in Rothenburg ob der Tauber
auf einem Firmengelände rund 600 Katalysatoren gestohlen hatten. Auf
etwa 20.000 Euro wird der Wert der gebrauchten Autoabgasreiniger
geschätzt, die wegen des Anteils von Edelmetallen einer besonderen
Verwertung zugeführt werden sollten.

  Wie die Beamten ermitteln konnten, hatte das verdächtige Trio, deren Drahtzieher (35) im Frankfurter Raum ein Handelsunternehmen betreibt, in der Mainmetropole einen Teil der gestohlenen Katalysatoren gewinnbringend abgesetzt. Bei Schrotthandelsbetrieben sind die von Fahrzeugen ausgebauten Abgasreiniger sehr begehrt, weil mit den daraus gewonnenen Edelmetallanteilen gute Gewinne zu erzielen sind. Bei der Nacht- und Nebelaktion hatten sich die Diebe in der Nacht zum 22. April 2002 durch die Öffnung einer aufgeschnittenen Umzäunung Zugang zu der Zwischenlagerstätte am Rande der Tauberstadt verschafft und die begehrte Beute mit einem Lastwagen abtransportiert.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon:0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: