Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1381) Mit gestohlener EC-Karte eingekauft

        Nürnberg (ots) - Bereits am 30.07.2002, gegen 17.30 Uhr, wurde
der Rucksack einer 41-jährigen Nürnbergerin in einem Schuhgeschäft
in der Nürnberger Innenstadt von einer zunächst unbekannten Täterin
entwendet. Neben Bargeld und persönlichen Gegenständen befand sich
im Rucksack die EC-Karte der Geschädigten. Mit dieser Karte wurde in
der Folgezeit mehrfach unberechtigt eingekauft. Unter anderem wurde
die Karte in einer Drogeriekette in der Nürnberger Innenstadt
verwendet, weshalb die Geschädigte dort vorsprach und erklärte, dass
ihr die Karte entwendet worden war und damit unberechtigt eingekauft
wurde.

  Am 11.08.2002, gegen 15.00 Uhr, versuchte eine 35-jährige Nürnbergerin mit der gestohlenen EC-Karte drei Parfums im Wert von über 270 Euro in einer Filiale der Drogeriekette zu kaufen. Die Verkäuferin an der Kasse erinnerte sich an den Warnhinweis der Geschädigten und verständigte den Bundesgrenzschutz. Die Täterin hielt sie bis zum Eintreffen der Streife fest. Die 35-jährige Nürnbergerin wurde dann der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte und später der Kriminalpolizei übergeben.

  Wie oft und für welchen Betrag die 35-Jährige letztlich mit der entwendeten EC-Karte eingekauft hat, ist bislang noch nicht abschließend geklärt. Die Frau wird wegen des Rucksack-Diebstahls und wegen Betrugs mittels rechtswidrig erlangter Kreditkarten angezeigt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: