Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

23.06.2017 – 11:09

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1042) Haftantrag nach Körperverletzung und Widerstand

Nürnberg (ots)

Im U-Bahnhof Eberhardshof schlug ein alkoholisierter 38-Jähriger am Donnerstagnachmittag (22.06.2017) einen Mitarbeiter der Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg (VAG) und verletzte diesen nach bisherigen Erkenntnissen leicht. Eine Polizeistreife nahm den renitenten Mann fest.

Nach bisherigem Ermittlungsstand ging der Betrunkene gegen 14.20 Uhr am U-Bahnsteig auf den VAG-Mitarbeiter zu und schlug ihm unvermittelt mit der flachen Hand in das Gesicht. Danach flüchtete er aus der U-Bahnanlage.

Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung stellte eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-West den Tatverdächtigen wenige Zeit später an der Ecke Fürther Straße/Adam-Klein-Straße. Bei der Festnahme leistete dieser Widerstand und stieß Bedrohungen sowie Beleidigungen gegen die eingesetzten Beamten aus. Diese blieben, wie auch der Beschuldigte, unverletzt.

Die Streife brachte den Tatverdächtigen zur Dienststelle und leitete ein entsprechendes Ermittlungsverfahren ein. Ein bei dem 38-Jährigen durchgeführter Alkotest erbrachte einen Wert von mehr als zwei Promille.

Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth stellte gegen den Beschuldigten Haftantrag. Er wird im Laufe des heutigen Tages einem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt.

Christian Daßler/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken