Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1039) Frau sexuell belästigt - Zeugensuche

Nürnberg (ots) - Am späten Donnerstagnachmittag (22.06.2017) belästigte ein bislang Unbekannter am Thumenberger Weg eine junge Frau. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Der Tatverdächtige sprach die Geschädigte gegen 16:20 Uhr im Bereich der Grünanlagen am Wiesengrund an und machte ihr in gebrochenem Deutsch ein anzügliches Angebot. Als die Frau ablehnte, gelang es dem Mann sie noch kurz unsittlich zu berühren.

Anschließend entfernte sich der Unbekannte. Nach einigen Metern blieb er stehen, um nun an sich sexuelle Handlungen vorzunehmen.

Danach flüchtete er mit einem Fahrrad stadteinwärts.

Der südländisch aussehende Tatverdächtige ist etwa 30 Jahre alt, 175 cm groß und schlank. Er trug ein blaues T-Shirt mit weißen Streifen im Bereich der Schultern sowie eine khakifarbene Short. Während der Tatausführung war er lediglich mit einer grau-karierten Boxershort bekleidet.

Die weiteren Ermittlungen hat das Fachkommissariat der Nürnberger Kripo übernommen. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Christian Daßler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: