Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

28.04.2017 – 12:05

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (695) Tätliche Auseinandersetzung unter Obdachlosen

Nürnberg (ots)

Im Nürnberger Westen ereignete sich gestern Abend (27.04.2017) eine tätliche Auseinandersetzung unter mehreren Obdachlosen, bei der ein 41-Jähriger massive Verletzungen erlitt. Die Polizei nahm drei Tatverdächtige fest.

Um kurz nach 17:30 Uhr meldeten sich mehrere Zeugen bei der Polizei. Sie hatten am nördlichen Ufer der Pegnitz unter der Theodor-Heuss-Brücke eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen beobachtet. Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Nürnberg-West konnte in der Folge einen 41-jährigen Mann in der Maximilianstraße antreffen, der deutliche Gesichtsverletzungen aufwies.

Nach ersten Erkenntnissen war es unter der Brücke zu einer Streitigkeit unter mehreren Personen aus dem Obdachlosenmilieu gekommen. In deren Verlauf griffen drei Männer den 41-Jährigen gemeinschaftlich an und fügten diesem unter anderem mehrere Gesichtsfrakturen und Prellungen zu. Der Rettungsdienst brachte den Verletzten zur medizinischen Versorgung umgehend in ein Krankenhaus. Weitere Polizeistreifen nahmen anschließend die drei Tatverdächtigen (Alter 27, 29 und 43 Jahre) unter der Theodor-Heuss-Brücke fest.

Die Polizeiinspektion Nürnberg-West hat die Ermittlungen zu den Hintergründen der Auseinandersetzung aufgenommen. Gegen die drei Festgenommenen wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Zwei der Tatverdächtigen (27 und 43 Jahre) wiesen eine deutliche Alkoholisierung von über zwei Promille auf, weshalb die Polizei bei ihnen eine Blutentnahme durchführen ließ. Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth stellte gegen alle drei Männer Haftantrag. Sie werden im Laufe des heutigen Tages einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden.

Michael Konrad/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken