Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1144) Wieder Brandstiftung in Treuchtlingen

        Schwabach (ots) - Zum zweiten Mal innerhalb von 5 Tagen  hat ein
bislang unbekannter Brandstifter in Treuchtlingen Feuer gelegt.

  Am Donnerstag, 27.06.02, gegen 00.30 Uhr, brannten auf dem Holzlagerplatz eines Sägewerkes an der Staatsstraße 2216, zwischen Treuchtlingen und Auernheim, 10 cbm aufgeschlichtetes Buchen-Schnittholz. Schaden ca. 20 000 Euro (wir berichteten).

  In der Nacht von Freitag/Samstag, 28./29.06.02, gegen 01.30 Uhr, brannte es in Treuchtlingen, "Am Espan". Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 70.000 Euro.

  Offensichtlich durch Brandstiftung gingen dort 40 Holzlauben bzw. Holzlegen und darin abgestellte Kreissägen und andere, zur Holzbearbeitung erforderliche Maschinen in Flammen auf. Es handelt sich um verpachtete Parzellen der Stadt Treuchtlingen. In diesen wurde Brennholz gelagert.  Nach bisherigen Feststellungen brach der Brand an verschiedenen Stellen gleichzeitig aus, was darauf schließen lässt, dass Brandstiftung vorliegt. Die umliegenden Feuerwehren  waren mit rund 80 Kräften vor Ort. Die Gefahr eines Übergreifens auf bewohnte Gebäude bestand nicht.

  Es handelt sich bei diesem Brand bereits um die 4. Brandstiftung seit 1998 in diesem Areal. Zuletzt brannte es im Juli 2001. Damals wurden 1 bis 2 Zeilen ein Raub der Flammen.

  Auf das Konto des bislang unbekannten Brandstifters dürften, wie bereits letzte Woche berichtet, auch der eingangs erwähnte Brand im Sägewerk als auch eine vollendete Brandlegung im Dezember sowie eine versuchte im August/September 2001 in diesem Sägewerk, gehen.

  Die Polizei bittet Zeugen, die eventuell Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf den Täter geben können, sich bei der Kripo Schwabach, 09122/927-302, oder bei der Polizeiinspektion Treuchtlingen, Tel. 09142/9644-0, zu melden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: