Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (967) Räuber festgenommen

        Nürnberg (ots) - Am Samstag, 01.06.2002, gegen 12.25 Uhr, betrat
ein Mann ein Geschäft in der Königstorpassage in Nürnberg und wollte
Telefonkarten für sein Handy kaufen. Als der Geschäftsinhaber sich
hinter der Theke bückte, um die Karten herauszusuchen, beobachtete
er, wie der Kunde an einem Schmuckstand neben der Theke zwei
Goldkettchen an sich nahm und in seine Jackentasche steckte. Jetzt
wollte er auch keine Telefonkarten mehr haben und schickte sich an,
das Geschäft zu verlassen.

  Der Geschäftsinhaber ging ihm nach und sprach ihn auf den Diebstahl
der Goldketten an. Daraufhin schlug ihm der angebliche Kunde ins
Gesicht, trat ihn mit den Füßen und würgte ihn. Der Geschäftsinhaber
konnte sich wehren und hielt den Täter, einen 19-jährigen Jugoslawen
solange fest, bis die Polizei eintraf. Der arbeitslose Jugoslawe
wurde dem Ermittlungsrichter überstellt.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranke

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: