Das könnte Sie auch interessieren:

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

03.06.2002 – 10:44

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (962) Lkw nach Verkehrsunfall umgestürzt

        Nürnberg (ots)

Am 01.06.2002, gegen 06.50 Uhr, ereignete sich
in Nürnberg auf der Kreuzung Fürther
Straße/Sigmundstraße/Adolf-Braun-Straße ein Verkehrsunfall, bei dem
drei Personen leicht verletzt wurden und Sachschaden in Höhe von ca.
40.000 Euro entstand.

  Ein 29-jähriger Kraftfahrer aus Neustadt/Aisch war mit seinem Lkw
auf der Fürther Straße in stadtauswärtiger Richtung unterwegs.
Offensichtlich wegen Unachtsamkeit missachtete er das dortige
Rotlicht. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit einem
Kleintransporter, der von einem 37-Jährigen aus dem Landkreis Roth
gesteuert wurde. Dieser Fahrer wollte die Fürther Straße queren.

  Die beiden Fahrer und ein Beifahrer wurden leicht verletzt.

  Durch die Wucht des Aufpralls kippten beide Fahrzeuge zur Seite um.
Ein Lichtmast wurde ebenfalls beschädigt.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranke

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung