Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

26.12.2016 – 11:39

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2310) Exhibitionist in der Innenstad festgenommen

Nürnberg (ots)

Noch auf der Flucht nahm die Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag (24./25.12.2016) in der Nürnberger Innenstadt einen Exhibitionisten (33) fest. Er hatte zuvor zwei junge Frauen belästigt.

Diese standen kurz nach 01:30 Uhr in der Fußgängerzone, unweit einer Diskothek in der Kaiserstraße und rauchten, als der 33-Jährige das Gespräch mit ihnen suchte. Dabei nahm er sexuelle Handlungen an sich vor, was eine der jungen Frauen dazu veranlasste dem Tatverdächtigen mit einem Tierabwehrspray zu drohen. Daraufhin flüchtete der Mann über die Fleischbrücke in Richtung Hauptmarkt.

Auf Grund einer genauen Personenbeschreibung nahm eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Mittekurz darauf den 33-Jährigen am Rathaus fest. Er wurde an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken überstellt. Hier bestritt er sein Verhalten, wurde aber von den Geschädigten eindeutig wiedererkannt. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet und der Tatverdächtige anschließend wieder auf freien Fuß gesetzt. / Robert Sandmann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken