Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (735) Geldbörse entwendet

        Nürnberg (ots) - Am Mittwoch, 24.04.2002, in der Zeit zwischen
14.00 Uhr und 15.00 Uhr, betraten drei bislang unbekannte Männer ein
Geschäft am Hauptmarkt in Nürnberg. Während zwei aus dem Trio die
Verkäuferin in ein Gespräch verwickelten, entwendete der dritte in
einem unbeobachteten Augenblick die Geldbörse der Frau. In der
Geldbörse befanden sich unter anderem diverse EC- und Kreditkarten
des Opfers.

  Beschreibung: 1. ca. 35 Jahre, 190 cm groß, rot/blond gefärbte Haare, kräftige Statur, trug Sportbekleidung.

2. ca. 35 Jahre, 175 cm groß, untersetzt, brünette Haare, trug Parka und Jeans.

3. ca. 25 Jahre, etwa 170 cm groß, gepflegtes Äußeres, trug blaue Jeansjacke und blaue Jeans mit silberner Bemalung.

  Alle drei sprachen gebrochen deutsch mit osteuropäischem Akzent. Vor einem weiteren Auftreten wird gewarnt.

  Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 211-3333.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranke

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: