Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

19.09.2016 – 10:56

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1690) Erpressungsversuch misslungen

Rothenburg ob der Tauber (ots)

Bereits Ende August 2016 hatte ein 28-Jähriger seinen Geldbeutel in einer Diskothek im Stadtgebiet verloren. Nun versuchte ein zunächst Unbekannter, Geld für die Herausgabe des Geldbeutels zu erpressen.

Als der 28-Jährige seinen Verlust damals bemerkte, ging er nochmals zurück in die Diskothek. Der Geldbeutel mit etwas Bargeld und persönlichen Papieren war jedoch nicht mehr auffindbar. Am Montag letzter Woche (12.09.16) meldete sich nun ein Unbekannter und verlangte 300 Euro von dem 28-Jährigen für die Herausgabe des Geldbeutels, sonst würde dieser weiterveräußert.

Bei einer Übergabe konnten Kripobeamte einen 20-Jährigen vorläufig festnehmen. Er wird nun wegen Diebstahls und versuchter Erpressung angezeigt.

Rainer Seebauer/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung