Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (698) Fußgängerin lebensgefährlich verletzt

        Nürnberg (ots) - Am 21.04.2002, gegen 15.20 Uhr, wollte eine
81-jährige Nürnbergerin die Rednitzstraße in Höhe des Kreuzbachweges
in Nürnberg überqueren. Als sie zwischen geparkten Fahrzeugen auf
die Fahrbahn trat, wurde sie vom Fahrzeug einer 78-jährigen
Nürnbergerin erfasst, die in Richtung Gebersdorf unterwegs war. Die
Fußgängerin wurde gegen einen geparkten Pkw geschleudert, und sie
erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen. Vom Rettungsdienst
wurde sie in ein Krankenhaus eingeliefert.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranke

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: