Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (511) Einbruch in Textilgeschäft geklärt

        Nürnberg (ots) - In der Nacht von 14. auf 15.02.2002 brachen
zunächst unbekannte Täter in ein Bekleidungsgeschäft in der
Nürnberger Südstadt ein und stahlen Textilien im Wert von 7.500
Euro.

  Einige Zeit später erkannten Mitarbeiter des Bekleidungsgeschäftes
zufällig eine entwendete Jacke bei einem 17-jährigen Mädchen wieder,
das diese mit einem 14-jährigen Türken getauscht hatte. Über den
Jungen konnten dessen 17-jähriger Bruder sowie ein 17-jähriger
Iraker als Einbrecher ermittelt werden. Die beiden Diebe hatten die
gestohlene Bekleidung an ihre Brüder, einen 16-jährigen Iraker sowie
den genannten 14-jährigen Türken und an einen 18-jährigen Russen
weitergegeben.

  Die beiden Einbrecher sowie die drei Hehler bedrohten nach
Bekanntwerden ihrer Tatbeteiligung die o. g. 17-jährige Zeugin, um
sie an einer Aussage bei der Polizei zu hindern. Im
Ermittlungsverlauf konnten alle fünf Tatbeteiligten festgenommen
werden. Mit Ausnahme des 14-Jährigen wurden alle dem
Ermittlungsrichter überstellt, der jeweils Haftbefehl erließ,
nachdem alle vier bereits zurückliegend wegen Einbrüchen zu einer
Bewährungsstrafe verurteilt worden waren.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: