Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

19.04.2016 – 16:25

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (748) Betriebsunfall auf Baustelle - Arbeiter schwer verletzt

Fürth (ots)

Heute Nachmittag (19.04.2016) ereignete sich im Stadtteil Stadeln ein schwerer Arbeitsunfall. Ein Arbeiter wurde in einer Baugrube von einem Stein eingeklemmt.

Gegen 14:45 Uhr befand sich ein 19-jähriger Arbeiter in einer Baugrube auf dem Gelände der Hans-Sachs-Schule, als sich von der Grubenwand ein großer Stein löste. Der junge Mann wurde von dem Stein in der Baugrube eingeklemmt und zog sich schwere Verletzungen zu. Die Feuerwehr konnte den Verunglückten nur mit Hilfe eines Luftkissens aus der Grube bergen. Der Rettungsdienst und ein Notarzt waren zur medizinischen Versorgung vor Ort und transportierten den Arbeiter nach der Bergung umgehend in ein Krankenhaus.

Die Kriminalpolizei Fürth hat die Ermittlungen zur Klärung der Unglücksursache aufgenommen.

Michael Konrad

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken