Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (612) Gasleitung bei Bauarbeiten beschädigt

Roth (ots) - Austretendes Gas bei Bauarbeiten am Mittwochnachmittag (30.03.2016) im Schwanstettener Ortsteil Schwand (Landkreis Roth) rief Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei auf den Plan. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Ein Kleinbagger beschädigte gegen 16:30 Uhr in der Allersberger Straße / Ecke Erlengasse bei Bauarbeiten vor einem Privatanwesen die Gasleitung. Auf Grund starken Gasaustritts evakuierten die Freiwilligen Feuerwehren aus Schwand, Rednitzhembach und Leerstetten die angrenzenden Häuser zwischen der Rosengasse und dem Enger Weg im Radius von etwa 100 Meter. Eine Streife der Polizeiinspektion Roth und des Einsatzzuges Schwabach sperrte die Allersberger Straße.

Mitarbeiter eines Energieversorgers konnten knapp 20 Minuten später den Gasaustritt stoppen. Die Feuerwehr führte Messungen durch. Nachdem gegen 17:30 Uhr Entwarnung gegeben werden konnte, kehrten die Bewohner in ihre Häuser zurück. / Robert Sandmann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: