Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (352) Windradflügel abgebrannt

      Fürth (ots) - Durch Blitzschlag fing gestern gegen 19.45
Uhr das Windrad bei Vincenzenbronn Feuer.
    Der Blitz schlug in einen der Glasfaserflügel ein und begann
zu brennen. Aufgrund der großen Höhe (ca. 70 m) und der starken
Winde, die das Feuer immer wieder anfachten, war die Feuerwehr
machtlos und mußte zusehen, wie der 24m lange Flügel abbrannte.
Sie konnte hier lediglich weiträumig absperren und ein
-kontrolliertes- Abbrennen, d.h. ohne Schaden für Außenstehende,
ermöglichen. Der Verantwortliche der
Windradbetreibergesellschaft, der zwischenzeitlich eingetroffen
war, bezifferte den Gesamtschaden auf 25.000.- bis 50.000.- EUR.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-75905-240
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: