Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (245) Mann von U-Bahn erfasst

      Nürnberg (ots) - Am 08.02.02, kurz nach 16.00 Uhr, stürzte
ein 38-jähriger Mann in der U-Bahn-Haltestelle Bärenschanze in
den Gleisbereich vor einen einfahrenden Zug der U 1.
    Der Mann wurde von der aus Fürth kommenden U-Bahn erfasst
und lebensgefährlich verletzt. Bei dem Unfall wurde seine linke
Hand abgetrennt.
    In Zusammenhang mit diesem Vorfall werden Zeugen gesucht,
die sich bitte mit dem Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer
0911/211-3333 in Verbindung setzen möchten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-211-2350
Fax:        0911-211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: