Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1916) Mutmaßlicher Dieb schnell ermittelt

Nürnberg (ots) - Beamten der Rathauswache ist es gestern (07.10.2015) gelungen, den Diebstahl eines Mobiltelefons innerhalb kürzester Zeit aufzuklären. Dringend tatverdächtig ist ein 24-jähriger Nürnberger.

Ein 70-jähriger Mann hatte am Vormittag in einer Arztpraxis im Nürnberger Osten sein Mobiltelefon versehentlich liegen lassen. Als er kurze Zeit später den Verlust bemerkt hatte, ging er zurück und musste feststellen, dass das Handy nicht mehr im Wartezimmer lag. Er erstattete in der Nürnberger Rathauswache Anzeige.

Sofort liefen die Ermittlungen an und führten schon kurze Zeit später zum Erfolg. Die Beamten stießen auf die Spur des 24-Jährigen, der sich ebenfalls in dieser Praxis aufgehalten hatte. Mit den Tatvorwürfen konfrontiert, gab er den Diebstahl sowohl zu als auch das gestohlene Handy zurück. Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Diebstahls wurde eingeleitet.

Bert Rauenbusch/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: