Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1893) Bäckerei bei Einbruch unter Wasser gesetzt - Zeugenaufruf

Zirndorf (ots) - In der Nacht von Samstag (03.10.2015) auf Sonntag (04.10.2015) brachen Unbekannte in eine Bäckerei in Cadolzburg (Lkrs. Fürth) ein. Bargeld entwendet.

Im Zeitraum zwischen 23:45 Uhr (Samstag) und 03:25 Uhr (Sonntag) verschafften sich die Einbrecher über ein Fenster Zutritt zu dem Anwesen in der Nürnberger Straße und entwendeten mehrere tausend Euro Bargeld. Weiterhin rissen sie einen Siphon im Bereich der Toilette heraus und setzten so einen Teil des Ladengeschäfts unter Wasser. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 2.000 Euro.

Eine weitere Bäckerei wurde in Veitsbronn / OT Siegelsdorf im Zeitraum von Samstag (03.10.2015) bis Montag (05.10.2015) ebenfalls Ziel von Einbrechern. Auch hier verschafften sich die Unbekannten über ein Fenster Zutritt und entwendeten mehrere hundert Euro Bargeld. Sie hinterließen dort einen Sachschaden in Höhe von circa 5.000 Euro.

Das Fachkommissariat der Fürther Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Michael Petzold/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: