Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (45) Fernsehgerät verursacht Brand

      Erlangen (ots) - Vermutlich auf Grund eines technischen
Defektes implodierte am gestrigen Abend, 07.01.2002, gegen 21.55
Uhr, das Fernsehgerät eines Ehepaares (69 u. 70 Jahre alt) in
Marloffstein/Adlitz.
    Die beiden Bewohner des Einfamilienhauses konnten sich noch
selbst in Sicherheit bringen. Ein 32-jähriger Nachbar der
Familie bemerkte den Feuerschein und konnte den entstandenen
Brand mit einem Feuerlöscher bis zum Eintreffen der Feuerwehr
eindämmen.
    Durch die immensen Verrußungen entstand im Gebäude dennoch
ein Sachschaden in Höhe von etwa 40.000.- EUR
    Sowohl das Ehepaar als auch der Nachbar wurden mit leichten
Rauchgasvergiftungen in die Klinik gebracht, wo sie vorsorglich
stationär aufgenommen wurden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen -  Pressestelle
Telefon: 09131-760-214
Fax:        09131-760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: