Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1857) Betrunkener beschädigte Motorrad - Festnahme

Nürnberg (ots) - Beamte der PI Nürnberg-West nahmen am späten Abend des 28.09.2015 einen 19-jährigen Nürnberger fest. Zeugen hatten ihn bei der Begehung einer Sachbeschädigung beobachtet und die Polizei verständigt.

Gegen 23:30 Uhr fiel der offensichtlich betrunkene Mann mehreren Passanten in der Lohestraße auf. Er pöbelte herum und schrie eine Frau grundlos an. Im Anschluss daran warf er ein Motorrad um. Dadurch entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Die eingetroffenen Polizeibeamten nahmen den Nürnberger fest und brachten ihn zur Dienststelle. Dort musste er wegen seines Zustandes (ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp zwei Promille) ausgenüchtert werden. Zusätzlich leiteten die Beamten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Sachbeschädigung ein.

Bert Rauenbusch/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: