Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

LPI-GTH: Öffentlichkeitsfahndung - Wer erkennt diese Männer?

Arnstadt - Ilm-Kreis (ots) - Am 18.12.2018 um 13:50 Uhr betraten drei unbekannte Männer ein ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

28.09.2015 – 12:34

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1851) In Backwarengeschäft eingebrochen

Höchstadt a.d. Aisch (ots)

Im Zeitraum von Sonntag (27.09.2015) bis Montag (28.09.2015) wurde die Bäckerei im Anwesen eines Lebensmittelmarktes in Mühlhausen (Lkrs. Erlangen - Höchstadt) Ziel von Einbrechern. Bargeld wurde entwendet.

Die Unbekannten verschafften sich zwischen 11:00 Uhr (Sonntag) und 05:30 Uhr (Montag) über eine Tür Zugang zu dem Anwesen am Mühlweiher und entwendeten mehrere Hundert Euro Bargeld. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 250 Euro.

Das zuständige Fachkommissariat der Erlanger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Michael Petzold/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken