Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2117) Vorsicht, falsche Kripobeamte!

      Nürnberg (ots) - Gestern Nachmittag, 19.12.2001, gegen
15.15 Uhr, wurde im Nürnberger Stadtteil Gaulnhofen eine
80-jährige Rentnerin in ihrem Einfamilienhaus von zwei bislang
unbekannten Männern und einer Frau aufgesucht. Diese gaben der
Rentnerin gegenüber vor, dass sie von der Kriminalpolizei seien
und Befragungen durchzuführen hätten. Dabei zeigten sie einen
grauen Ausweis vor, den die Frau für einen Dienstausweis hielt.
Als die Rentnerin vorgab, dass sie gleich von Bekannten besucht
werde, entfernte sich das Trio.

Beschreibung:     Frau: ca. 25 Jahre, etwa 170 cm groß, schlank mittelblonde, kurze, glatte Haare.     Männer: beide ca. 35 - 40 Jahre, etwa 180 cm groß, schlank, dunkle, kurze Haare, einer trug einen Oberlippenbart.

Vor einem weiteren Auftreten wird gewarnt.

    Bei Auftreten des Trios wird gebeten, die nächste Polizeidienststelle oder über Polizeinotruf 110 die Polizeieinsatzzentrale zu verständigen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: