Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2111) Kaufhausdetektiv schwer verletzt

      Nürnberg (ots) - Am vergangenen Montag, 17.12.2001, gegen
15.30 Uhr, wurden Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte zu
einem Ladendiebstahl in ein Innenstadtkaufhaus gerufen. Dort
hatte ein 36-jähriger Tscheche zunächst einen Pullover im Wert
von 29 DM entwendet. Als ihn der Ladendetektiv (41) zur Rede
stellen wollte, flüchtete der Dieb. Der Ladendetektiv setzte dem
Mann hinterher und konnte ihn in Höhe des Lorenzer Platzes
einholen. Plötzlich drehte sich der Dieb um und versetzte dem
Ladendetektiv gezielte Faustschläge ins Gesicht, so dass dieser
zu Boden fiel. Anschließend trat er den am Boden Liegenden mit
den Füßen. Polizeibeamten, die bereits verständigt waren, gelang
es schließlich, den Tschechen zur Räson zu bringen und vorläufig
festzunehmen.

    Wie sich herausstellte, handelt es sich bei dem 36-Jährigen um einen geübten Kampfsportler, der in Deutschland keinen festen Wohnsitz hat. Er war erst am Tag zuvor aus der JVA in Bamberg entlassen worden, wo er ebenfalls wegen Diebstahls einsaß.

    Der Ladendetektiv erlitt erhebliche Verletzungen im Gesichtsbereich, unter anderem verlor er bei dem Schlag vier Schneidezähne. Er musste deshalb zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

    Gegen den 36-jährigen Tatverdächtigen wurde ein erneutes Ermittlungsverfahren eingeleitet. Er wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter überstellt, der Untersuchungshaft anordnete.

    Zur Aufklärung des Sachverhalts kamen der Polizei dankenswerter Weise mehrere Passanten zu Hilfe, die sich als Zeugen zur Verfügung stellten. Der Schläger stand zur Tatzeit unter Alkoholeinwirkung (Alkomattest 2 Promille).

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: