Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

01.07.2015 – 21:18

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1270) Bahnunfall - Pkw von Zug erfasst

Zirndorf (ots)

Eine 32-jährige Pkw-Fahrerin ist heute Abend (01.07.2015) kurz nach der Laubendorfer Brücke (Landkreis Fürth) am unbeschrankten Bahnübergang mit einem Regionalzug kollidiert.

Die Frau ist aus noch unbekannten Gründen gegen 19:30 Uhr mit dem von rechts kommenden Zug zusammengestoßen und wurde mit ihrem VW Golf in die angrenzende Wiese geschleudert. Sie erlitt schwere Verletzungen und kam nach ihrer Erstversorgung mit dem Rettungsdienst ins Klinikum.

Der 54-jährige Triebwagenführer und die 25 Fahrgäste im Regionalzug blieben unverletzt.

Die Streckensperrung der Bahnlinie dauert momentan noch an (Stand: 21:15 Uhr). / Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken