Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachtes des schweren Raubes

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Samstag, 02.05.2019, hat ein bislang unbekannter Mann einen Penny-Markt an der ...

POL-PDWO: Alsheim - 51 Jährige verstirbt an Unfallstelle

Worms (ots) - Am Sonntag, um 21:15 Uhr kam eine 51-jährige Frau in ihrem PKW auf der B9, nahe Alsheim, bei ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

24.06.2015 – 10:24

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1213) Mutmaßlicher "Einschleichdieb" auf frischer Tat festgenommen

Nürnberg (ots)

Beamte der PI Nürnberg-West nahmen am 23.06.2015 einen 55-jährigen Mann fest, der in einer Schule Geld gestohlen haben soll. Der Wohnsitzlose wird einem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage überstellt.

Der Mann fiel einem Beschäftigten der Schule in der Deutschherrnstraße auf, als er in verdächtiger Weise im Gebäude herumschlich und versuchte, mehrere Türen zu öffnen. Beim Eintreffen der Polizei stellte sich heraus, dass einem Schüler Bargeld aus einer Umkleidekabine gestohlen worden war. Dieses Geld fand sich in den Taschen des Festgenommenen.

Nach Amtsbehandlung und Anzeigeerstattung wegen des Verdachts des Diebstahls kam der Mann zum Amtsgericht Nürnberg. Dort prüft nun ein Ermittlungsrichter die Haftfrage. Zum Sachverhalt machte der Beschuldigte keine Angaben.

Bert Rauenbusch/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken